Nachspielzeit 

„Irgendwann frisst der Kommerz den Fußball,

aber bis dahin werden noch viele Eigentore erzielt.“

Martin Schönborn ist ein deutscher Fußballprofi, dessen Karriere sich dem Spielende zuneigt. Das zu erkennen, zu akzeptieren und sich mit seinen beruflichen und persönlichen Perspektiven ausein-anderzusetzen, stellt ihn vor eine echte Herausforderung. Als ihn aus unerfindlichen Gründen seine Ehefrau, Sarah, verlässt, gerät seine heile Welt ins Wanken.

Berichtet wird über einen Sportler, der mit 19 seinen ersten Profivertrag unterschreibt und der in den Jahren von 2000 bis 2015 über einen langen Zeitraum hinweg viele Höhen und Tiefen erfährt. Geschildert wird ein Leben mit Erfolgen und Misserfolgen, großen Emotionen und Enttäuschungen, Glanzpartien und Platzverweisen, Verletzungen und Comebacks, Intrigen und Skandälchen, zuverlässigen Freunden und zwielichtigen Figuren, wohlmeinenden Beratern und dubiosen Geschäftemachern.

Beschrieben wird ein Paar, das versucht, sich jenseits vom Starrummel ein Stück persönlicher Freiheit und seine Intimsphäre zu bewahren. Erzählt wird von einer leidenschaftlichen Liebe, die in einer prekären Lebenssituation zu zerbrechen droht.          

Erschienen im Dezember 2017 als Printausgabe im Selbstverlag.

NACHSPIELZEIT Leseprobe.pdf
PDF-Dokument [224.7 KB]

NEU! Ab 02.12.2017!ISBN 978-3-7450-5639-6

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frank Solberg