Ich schreibe, also bin ich!

 

KEIMZEIT - Liebeserklärung an eine zumutbare Jugend

Wir erleben die erste Hälfte der „wilden 1960er-Jahre“. Der Erzähler wächst im Arbeitermilieu des Ruhrgebiets auf, in Sicht- und Geruchsweite von Hochöfen, Zechen und Schloten. Seine Geschichte beginnt am 13. August 1961, dem Tag des Mauerbaus in Berlin, und endet am 28. Juli 1967, an dem er 21 Jahre alt und damit volljährig wird.                                                                                                                                                                                      Interessiert? Keimzeit

one night date

Ein Mann - Eine Frau - Zwölf Stunden

Wenn sie es nicht als Aufforderung zum Beischlaf interpretieren, können wir gerne zu mir gehen.

Mit diesem wenig verheißungsvollen Satz lädt eine Frau, Kathrin, 52, einen Mann, Matthias, 67, in ihre Wohnung ein. Die Beiden, die sich kaum kennen, verbringen den Abend und die anschließende Nacht zusammen, zwei einsame, nicht mehr ganz taufrische Menschen, die sich nach Geborgenheit und Liebe sehnen.

one night date ist ein Kammerspiel, eine Orgie der Worte, Verbalerotik ohne Tabus.

                                                                                                                                                                         Interessiert? one night date

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frank Solberg